Start

Veranstaltungen

Newsletter

Kursleiter

Downloads

Kontakt

Über uns

Förderverein

Impressum

Tagesfahrt zur Ausstellung „Reformation im Aufbruch:
„1517 -1617“
nach Braunschweig

Globalisierung, Medienrevolution, ein neues Selbstverständnis - Begriffe, die nicht nur das 21. Jahrhundert prägen. Auch im 16. Jhd. nahmen die gesellschaftlichen und sozialen Veränderungen rasant Fahrt auf. Neben dem Buchdruck, dem aufkommenden Humanismus und der Aufklärung ebneten vor allem die Ideen und Thesen Luthers Wege in eine neue Gesellschaft, in der sich das politische Gefüge und auch die Struktur der Kirche tiefgreifend veränderte.

 

Die Ausstellung beleuchtet die Reformation in Niedersachsen und ist teilweise an Originalschauplätzen erlebbar.

Sonnabend, 19. August 2017

Beginn: 8:30 Uhr Treffen am Haltepunkt„Osterode Mitte“

Abfahrt: 8:47 Uhr bis Braunschweig

Führung durch die Ausstellung im ehemaligen Kloster „Hinter Aegidien“

Mittagsimbiss im „Kreuzgang“

Führung durch die Hauptausstellung im Landesmuseum

Rückfahrt: 16:00 Uhr

Ankunft in „Osterode Mitte“: 17:06 Uhr

 

Kosten incl. Fahrkarte (Niedersachsenticket), Eintritt und Führungen:

25 Euro pro Person (ohne Mittagsimbiss)

 

Anmeldung und Bezahlung bis zum 4. August 2017:

Ev.-luth. Kreuzkirchengemeinde Osterode

Pastorin Johanna Friedlein

Erfurter Weg 2 37520 Osterode

Tel. 05522 / 3543

evkreuzkirche.oha@web.de

 

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Evangelischen ErwachsenenBildung Niedersachsen, Geschäftsstelle EEB Südniedersachsen und der Ev.-luth. Kreuzkirchengemeinde, Osterode


Politik im digitalen Zeitalter

Prof. Dr. Andreas Busch

(Institut für Politikwissenschaft der Universität Göttingen )

 

Donnerstag, 7. September 2017 ab 18.00 Uhr

 

Ort: Gemeindesaal der Ev. Johannisgemeinde,
Johanniskirchhof 2, 37073 Göttingen

 

Der gleiche Zugang aller Bürger zu wahrheitsgetreuen und überprüfbaren Informationen ist die Grundlage der politischen Debatte und der daraus resultierenden Wahlen in einem demokratischen Staat. Die neuen digitale Techniken machen es schwieriger, diese Grundlage zu sichern, ohne dass dabei die Freiheit der Bürger leidet.

Die jüngste Vergangenheit hat gezeigt, wie anonyme, zum Teil sogar vollautomatisch ablaufende Desinformations- und Verleumdungskampagnen Wahlkämpfe beeinflussen können.

 

Der Vortrag soll in diese Problematik einführen und eine Diskussion anregen.



Unsere EDV-Kurse im August / September 2017:

(weitere EDV-Kurse unter "Veranstaltungen")

Facebook & Co.

21.08.2017
täglich,
08:30 bis 11:45 Uhr,
Euro 22,00

145/17/0023

PDF-Dokumente: Umwandlung, Einstellung und Verschlüsselung

22.08.2017
täglich,
08:30 bis 11:45 Uhr,
Euro 22,00

145/17/0024

Bildbearbeitung (Einführung) - oder: Wie gehe ich mit den Fotos meiner Digitalkamera um?

04.09.2017 bis 06.09.2017
täglich,
08:30 bis 11:45 Uhr,
Euro 59,00

145/17/0025

Internet-Einführungskurs sicher und gezielt im Internet surfen

18.09.2017 bis 20.09.2017
täglich,
08:30 bis 11:45 Uhr,
Euro 59,00

145/17/0026

e-mail clever nutzen

25.09.2017 bis 27.09.2017
täglich,
08:30 bis 11:45 Uhr,
Euro 59,00

145/17/0027


Sie haben eine Veranstaltung verpaßt, möchten sie aber gerne doch noch genießen? Dann nutzen Sie unseren Bestellservice und ordern Sie die gewünschte Veranstaltung als Tonmitschnitt für 5 Euro auf CD
unter: info@eeb-goe.de.

  1. Kann denn Mode fair sein?,"Maik Pflaum, Rolf Heimann, 24.07.2014
  2. Inklusion braucht tragende Beziehungen, Prof. Dr. Gerhard Wegner, Hannover, 15.07.2014
  3. Islamischer Religionsunterricht in Niedersachsen - vom Schulversuch zur alltäglichen Praxis? Dr. Ingrid Wiedenroth-Gabler, Braunschweig, 04.07.2014
  4. Kirchengeschichte Preußens, Rudolph von Thadden, 21.02.2014
  5. Das Kreuz Jesu Christi, Die Abgründe der Welt und der rettende Gott, Prof. Dr. Michael Welker, Heidelberg, 30.01.2014
  6. Luthers Denken und die hannoversche Landeskirche im 3. Reich, Prof. Dr. Joachim Perels, Hannover, 24.01.2014
  7. Demenz, Vortragsreihe,
            - Weglauf oder Hinlauftendenz? Jochen Gust, 7. Mai 2014
            - Kriegstraumata und Demenz, Sabine Bode, 14. Mai 2014
            - Gesund essen gegen das Vergessen? Dipl. Oec. Ilona Heisig, 21.Mai 2014
            - Hausarzt und Demenz, Prof. Dr. Gabriela Stoppe, 28.Mai 2014

oben

Die Termine für alle EDV-Kurse
finden Sie unter:
Veranstaltungen/
EDV-Kurse!

 


Finden Sie uns auf:


  Bestellung Newsletter /   Infobrief

 hier klicken:


   

Ev. Stadtakademie Göttingen



Bildungsberatung für Bürgerinnen und Bürger in der Region Südniedersachsen


Seit März 2016 ist die EEB Niedersachsen nach ZAZAVplus zertifiziert.

Urkunde  Nr. 2012-1028
vom 1.7.2015